Historischer Jahrmarkt in Kornelimünster

riesenrad

Die malerische Kulisse des Ortes Kornelimünster, der zur rund zehn Kilometer entfernten Stadt Aachen gehört, verwandelt sich jedes Jahr über Fronleichnam von mittwochs bis sonntags zum Schauplatz für den historischen Jahrmarkt. Seit vielen Jahrzehnten ziehen die Karussells der Kaiserzeit, die Schaubuden, Gaukler, Kunsthandwerker und fliegenden Händler jährlich zehntausende Besucher an.

plakat

Der historische Ortskern rund um die Propsteikirche St. Kornelius und die ehemalige Reichsabtei verwandeln sich dabei zu einem Festgelände aus längst vergessenen Zeiten. Typische Jahrmarktsatmosphäre wie vor 100 Jahren kommt auf, wenn man eine Runde auf dem nostalgischen Kettenflieger von 1935 aus der Sammlung von Circus Roncalli-Direktor Bernhard Paul dreht oder einfach gemütlich die Fahrt im historischen Riesenrad aus dem Jahre 1902 genießt. Die allseits beliebte „Fahrt ins Paradies“, einer rasanten Berg- und Talbahn von 1939, fasziniert genauso wie der einzige noch reisende Flohzirkus Deutschlands von Robert Birk, der alljährlich ein Highlight des Münchner Oktoberfests darstellt. Eine Besonderheit sind die vielen Gaukler, Künstler, Artisten und Straßenmusikanten, die sich in den Gassen tummeln, die Besucher unterhalten und so zum besonderen Jahrmarktsflair beitragen.

Historische Einblicke in längst vergangene Zeiten

Aus ganz Deutschland und dem Ausland bieten Händler und Kunsthandwerker ein vielfältiges Angebot an, das man sonst nur selten zu sehen bekommt. Im Vordergrund stehen dabei hochwertige, kunsthandwerklich gefertigte Waren, die zum Schauen, Bummeln und Kaufen einladen. Kunsthandwerker demonstrieren außerdem vor Ort ihre Fingerfertigkeit, so kann man Glaskünstler, Bildhauer, Maler, Korbmacher, Sattler oder Besteckkünstler erleben. Das abwechslungsreiche gastronomische Angebot wird zum Teil nach alter Handwerkskunst vor Ort zubereitet und bietet einen Gaumenschmaus für die ganze Familie.

Der Markt ist täglich von 11 bis 22 Uhr, mittwochs und freitags ab 14 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist natürlich frei. Aufgrund der beschränkten Parkplatzsituation empfehlen wir, mit den Bussen der ASEAG anzureisen.

 

Bildergalerie

 

Informationen
&
Händler Bewerbungen

Roncalli Entertainment GmbH
Neurather Weg 7
D-51063 Köln
TEL. +49 (0) 221 - 964 940
FAX +49 (0) 221 - 964 943 2
E-Mail: maerkte@roncalli.de

Facebook

YouTube